Startseite Firmenprofil Kontakt Referenzen Download Links      Impressum
  Schadstofferkundung  
   
   
   
  Sanierung, Sicherung, Flächenrecycling  
   
  Entsorgungs- und Projektmanagement  
   
  Geothermie  
   
  Lagerstätten  
   
  Baugrund  
   
  Tektonik  
   
  Bodenbewegungen  
   
  Drainage und Abdichtung  
   
  Versickerungspotential  
   
  Düngezustand  
   
  Lackfilm  
   
         
  Gefährdungsabschätzung  
         
 
Ölschaden durch Tanküberlauf
Größeres Bild
 
Gebäudebelastung
Größeres Bild
 
Wirkungspfad Bodenluft
Größeres Bild
 
 
Nach dem Ergebnis einer Schadstofferkundung werden mögliche Gefährdungen - z. B. für Boden, Wasser oder Mensch - gemäß Bundes-Bodenschutzgesetz (BBodSchG) und anderer einschlägiger Regelwerke geprüft und bewertet.

Laut Bundes-Bodenschutzgesetz (BBodSchG) können die Aufsichtsbehörden verlangen, dass bei komplexen oder umfangreichen Schadensfällen die Untersuchungen von einem Gutachter mit nachgewiesener Sachkunde durchgeführt werden.

Wenn nach der Gefährdungsabschätzung Maßnahmen erforderlich sind, schließt sich eine
Sanierung oder Sicherung an. Diese kann gleichzeitig mit einem Flächenrecycling verbunden sein.