Startseite Firmenprofil Kontakt Referenzen Download Links      Impressum
  Schadstofferkundung  
   
  Gefährdungsabschätzung  
   
   
   
  Entsorgungs- und Projektmanagement  
   
  Geothermie  
   
  Lagerstätten  
   
  Baugrund  
   
  Tektonik  
   
  Bodenbewegungen  
   
  Drainage und Abdichtung  
   
  Versickerungspotential  
   
  Düngezustand  
   
  Lackfilm  
   
         
  Sanierung, Sicherung, Flächenrecycling  
         
 
Spezial-Bodenaustausch
Größeres Bild
 
Einkapselung einer Altlast
Größeres Bild
 
Hydraulische Sanierung eines Ölschadens
Größeres Bild
 
 
Nach der Schadstofferkundung und Gefährdungsabschätzung wird ein Konzept für eine effektive und ökonomische Beseitigung bzw. Sicherung der sanierungsrelevanten Schadstoffvorkommen erstellt, das auch notwendige Nebenleistungen wie z. B. Arbeitsschutz, Anwohnerschutz, Wasserhaltung und –aufbereitung berücksichtigt. Häufig lässt sich z. B. mit einer Sicherung gleichzeitig ein weitergehender ökologischer Nutzen verbinden: Einsparung von Deponieraum, Transportleistung und Abgasemission durch verringerten Bodenaushub.

Die erforderlichen Leistungen werden in einer Ausschreibung und Massenschätzung definiert.

Nach Abstimmung mit Behörden, Grundeigentümern, Investoren und ausführenden Firmen wird das Konzept realisiert. Für eine reibungslose und kostengünstige Abwicklung wird ein kompetentes Entsorgungs- und Projektmanagement eingesetzt.